Viele tote bei Erd-Beben

 

 

In dem Land Italien hat es Mittwoch Nacht ein starkes Erd-Beben gegeben. Dabei sind mehr als 240 Menschen ums Leben gekommen. Viele Menschen werden noch vermisst.

 

Das Erd-Beben in Mittel-Italien war so stark, dass die Stöße auch in der Haupt-Stadt Rom gespürt wurden. Rom ist 150 Kilometer entfernt von der betroffenen Gegend. Die Regionen heißen Latium, Umbrien und Marken. Mehrere Dörfer in den Bergen sind bei dem Erd-Beben fast vollkommen zerstört worden.

 

Die Rettungs-Kräfte suchen nach Über-Lebenden in zerstörten Häusern. Für die Helfer ist die Arbeit sehr schwierig. Durch Erd-Rutsche sind Straßen und Brücken zerstört. Der Strom ist ausgefallen. Viele Menschen können nicht mehr in ihren Häusern leben.

 

In Italien gibt es häufig Erd-Beben. Im Jahr 2009 starben bei einem Erd-Beben in der Stadt L'Aquila mehr als 300 Menschen.

 

©Deutschlandradio

 

Если Вам понравилось — поделитесь с друзьями:

 

продолжить с текстами среднего уровня >>>

 

перейти к текстам уровня выше среднего >>>


Смотрите так же:

Предлагаем пройти тесты онлайн:

Рекомендуемые статьи и видео:

Ещё статьи >>>