Ruhr-Triennale eröffnet

 

 

In der Stadt Bochum läuft ein großes Kultur-Festival. Es nennt sich Ruhr-Triennale. Bis zum 24. September stehen 40 Veranstaltungen auf dem Programm.


Bei der Ruhr-Triennale geht es vor allem um Theater und Musik. Die Veranstaltungen finden nicht an einem Ort statt. Sie sind auf 24 verschiedene Orte verteilt. Das Motto der Ruhr-Triennale ist "Seid umschlungen".

 

Eine Veranstaltung ist das Schauspiel "Urban Prayers — Stadtgebete". Dabei geht es darum, welche Religionen das Ruhr-Gebiet prägen. Das Besondere bei "Urban Prayers" sind die Veranstaltungs-Orte. Darunter sind christliche Kirchen, Hindu-Tempel, Moscheen und Synagogen.

 

Bei einer anderen Veranstaltung geht es um das Verhältnis von Mensch und Technik im Ruhr-Gebiet. Es wird geklärt, wie sich dieses Verhältnis im Laufe der Zeit verändert hat. An dem Kultur-Festival beteiligen sich 900 Künstler aus 25 Ländern.

 

©Deutschlandradio

 

Если Вам понравилось — поделитесь с друзьями:

 

продолжить с текстами среднего уровня >>>

 

перейти к текстам уровня выше среднего >>>


Смотрите так же:

Предлагаем пройти тесты онлайн:

Рекомендуемые статьи и видео:

Ещё статьи >>>