Einmal um die Welt

 

 

2 Piloten sind mit einem besonderen Flugzeug einmal rund um die Welt geflogen. Das Flugzeug braucht keinen Treibstoff. Es fliegt nur mit Sonnen-Energie. Die Reise hat über ein Jahr gedauert.


Bertrand Piccard und André Borschberg sind Piloten. Sie kommen aus dem Land Schweiz. Am 26. Juli haben sie es geschafft: Sie sind mit einem Solar-Flugzeug einmal um die Welt geflogen.

 

Es ist das 1. Mal, dass ein Flugzeug nur mit Sonnen-Energie eine so lange Reise geschafft hat. Piccard und Borschberg wollten zeigen: Es ist möglich. Wir können ohne Treibstoff auskommen. Das ist wichtig, denn der Treibstoff aus Flugzeugen verschmutzt die Luft.

 

Die Landung war in der Stadt Abu Dhabi. Das ist die Haupt-Stadt von dem Land Vereinigte Arabische Emirate. In Abu Dhabi hatten die Piloten ihre Reise auch begonnen. Das war vor über einem Jahr. Die beiden Piloten haben sich beim Fliegen abgewechselt. Zwischendurch gab es längere Pausen. Oft war das Wetter zu schlecht, und einmal brauchte das Flugzeug neue Batterien.

 

Das Flugzeug heißt "Solar Impulse 2". Der Name ist englisch und bedeutet "Sonnen-Kraft". Das Flugzeug ist besonders leicht. Oben auf dem Flugzeug sind Solar-Zellen. Sie sammeln das Sonnen-Licht und machen daraus Strom. Dieser Strom treibt den Motor an. 

 

©Deutschlandradio

 

Если Вам понравилось — поделитесь с друзьями:

 

продолжить с текстами среднего уровня >>>

 

перейти к текстам уровня выше среднего >>>


Смотрите так же:

Предлагаем пройти тесты онлайн:

Рекомендуемые статьи и видео:

Ещё статьи >>>