Im Café

 

 

— Hallo!

 

— Hallo!

 

— Na, wie geht’s?

 

— Ach, ganz gut. Ich hab Halsweh. Hoffentlich werde ich nicht krank.

 

— Oh, das tut mir leid. Na dann gute Besserung. Setz Dich doch erstmal.

 

— Danke. Bist Du schon lange hier?

 

— Nein, eben erst gekommen. Hab zum Glück gleich einen Parkplatz gefunden.

 

— Glück gehabt. Hast Du schon bestellt?

 

— Nein, die Kellnerin ist noch nicht aufgetaucht.

 

— Ok. Und, was gibt’s Neues?

 

— Nicht viel. Aber ich war im Kino. Vorgestern.

 

— Was hast Du Dir angeschaut?

 

— Den Neuen von den Coen-Brüdern.

 

— Von dem hab ich noch gar nichts gehört.

 

— Solltest Du Dir anschauen! Ist wirklich ein schöner Film.

 

— Danke für den Tipp! Ich muss aber erst noch mein Buch zu Ende lesen, das ist gerade so spannend, dass ich gar keine Lust habe, etwas anderes zu machen.

 

— Wirklich? Das klingt gut! Kenn ich den Autor?

 

— Glaube ich nicht. Das ist ein ganz unbekannter japanischer Schriftsteller.

 

— Und wie bist Du auf das Buch gekommen?

 

— Das hat mir eine Kollegin empfohlen.

 

— Praktisch, wenn man solche Kolleginnen hat. Wie ist es bei Dir gerade in der Arbeit?

 

— Eigentlich ziemlich ruhig. Nicht viel los. Der Chef ist im Urlaub, und wir können mehr oder weniger machen, was wir wollen.

 

— Soso…

 

— Naja, ganz so ist es natürlich nicht. Ich mache schon die wichtigsten Sachen. Aber ich lasse mich halt nicht stressen.

 

— Hast Recht. Sollen wir mal was bestellen? Da hinten ist die Kellnerin.

 

— Ja, klar. Wink ihr mal.

 

— Entschuldigung? Guten Tag! Wir hätten gerne zwei Kännchen Milchkaffee, bitte. Und ich hätte gerne ein Stück Himbeerkuchen dazu,

 

— Oh ja, ich auch. Danke schön!

 

— Warst Du eigentlich schonmal in diesem neuen Café da vorne an der Ecke?

 

— Nein, ist da ein neues Café? Ist mir gar nicht aufgefallen.

 

— Doch, das hat erst vor ein paar Wochen aufgemacht.

 

— Und, lohnt es sich?

 

— Ich finde schon, die haben selbstgebackene Kuchen und die Bedienung war wirklich sehr freundlich, als ich dort war.

 

— Klingt gut. Wir können uns ja nächstes Mal dort treffen.

 

Warum nicht?

 

©slowgerman

 

Если Вам понравилось — поделитесь с друзьями:

 

продолжить с диалогами среднего уровня >>>

 

перейти к диалогам уровня выше среднего >>>


Смотрите так же:

Предлагаем пройти тесты онлайн:

Рекомендуемые статьи и видео:

Ещё статьи >>>